Rauscher & Holstein Industriemaschinen

Ihr erfahrener Ansprechpartner in Österreich seit über 60 Jahren!

ELEMENTRA EVT solo HAVER RP RVT INTEGRA ISF1 INTEGRA IOF1 LIFFS Fischerl Nahrungsmittel Semi Bulk Roboter Palettierung 
Kleinroboter UR3 HydroClean 3D FINE LINE web Becherwerk 1 Foerdertechnik AUMUND Pelletieren1 Analysensiebe 01 gesamt thermox_TB 

Obkirchergasse 36 | A-1190 Wien | Tel.: +43 (1) 3677909 - 0 | Fax: +43 (1) 3677909 - 41 | info@rauscher-holstein.at

Menü

aumund logo cut bpb 59221372

 

Buckelplattenbänder (BPB)

Das Haupteinsatzgebiet des Buckelplattenbandes (Typ BPB) ist die Bunkerentladung von feuchten und klebrigen Fördergütern, wie

  • Lehm

  • Mergel

  • Natur- oder REA-Gips

  • Anhydrit

  • Puzzolan

  • etc.

 

Daneben findet man Bukelplattenbänder in der Heavy Duty Ausführung (Typ BPB-S oder PBP-SF) vor allem dort, wo Rohmaterial - aus dem Steinbruch - aufgenommen und einem Brecher zugeführt werden muss.

 

Buckelplattenband (Typ BPB)

  • Buckelförmige Platten, die perfekt zu den Antriebs- und vorgespannten Kettenrädern passen und so die Plattenreinigung mit einem Kratzer ermöglichen:

  • Regulierung der Enladeleistung mit drehzahlregulierbarem Antrieb

  • Version mit Wägeschiene verfügbar (Typ DPB-B)

  • Plattenstärke von 8 bis 10 mm

 

Schwerlast-Buckelplattenband (Typ BPB-S / BPB-SF)

In der Verarbeitung (Brecherbeschickung) von Material aus dem Steinbruch sowie unter LKW-Kippstellen kommt auch die schwere Ausführung des Buckelplattenbandes zum Einsatz

  • Plattenstärke bis 40 mm

  • Kapazitäten bis 11.000 t/h

  • Transport ungebrochener Rohmaterialien bis 2.000 mm Kantenlänge